Augenblicke der Besinnung

Die Bibel gleicht einem Acker,
der nie abgeerntet werden kann
und deshalb nie öde und leer daliegt.
Sie gleicht einer Quelle
die beständig fließt
und umso reichlicher strömt,
je mehr man daraus schöpft.

Hl. Ephräm der Syrer














News ex Vaticano

Newsfeed News ex Vaticano abonnieren
Die Stimme des Papstes und der Weltkirche
Aktualisiert: vor 2 Stunden 56 Minuten