26. August 2016
Augenblicke der Besinnung

Glaubet nicht,
Gott wolle uns
alle Liebe zur Welt verbieten.
Nein, wir sollen sie lieben,
da alles, dem er Dasein gab,
unserer Liebe wert ist.
Gott, die höchste Güte,
hat alles gut erschaffen
und kann nur Gutes schaffen.

Katharina von Siena

 
















News ex Vaticano

Inhalt abgleichen
Die Stimme des Papstes und der Weltkirche
Aktualisiert: vor 3 Tage 17 Stunden