Augenblicke der Besinnung

Wenn die Übel zunehmen,
sollte die Verehrung des Gottesvolkes ebenfalls anwachsen...
Betet leidenschaftlich zu unserer gnädigsten Mutter Maria,
indem ihr während des Oktobermonates den Rosenkranz betet...
Dieses Gebet ist gut
für die Marienverehrung des Gottesvolkes geeignet ...
und am wirkungsvollsten,
um den Segen des Himmels zu erlangen.

Papst Paul VI. (Enzyklika Christi Matri)














Altöttinger Wallfahrtsverein

Name der Wallfahrt: Altöttinger Wallfahrtsverein

Diözese: Regensburg und München-Freising

Wegstrecke: Buswallfahrt

Termin: 1. Mai

Verantwortlicher: Dr. Anton Kaiser

Gruppenstärke: ca. 70 - 80 Personen

Seit wann gibt es die Wallfahrt?: seit 1848

Warum gibt es die Wallfahrt?: Bedürfnis der Wallfahrerinnen und Wallfahrer

Besonderheiten der Wallfahrt in ein paar Sätzen: Die Wallfahrerinnen und Wallfahrer kommen jedes jahr sehr gerne.

 

Pilgerleiter:

Name: Dr. Anton Kaiser

Anschrift: Oberbreitenauerstr. 41, 84030 Landshut

Pfarrei: St. Wolfgang

Diözese: Regensburg

Seit wann sind Sie Pilgerleiter?: ca. 8 Jahre

Warum sind Sie Pilgerleiter?: wurde gewählt