1. August 2009
Religiöser Impuls

Es zählt nicht, was ich bin
Sondern das, was Du aus mir machst.
Nicht was ich kann, ist wichtig,
Sondern das, was Du durch mich tust.
Ich will nichts anderes wollen als das,
Was Du willst.
Und hilf mir, dass ich Dir
Keinen Widerstand entgegensetze,
Wenn Du das aus mir machst,
Was ich nach Deinem Willen sein soll.
Amen

Hilf mir,
Himmlischer Vater,
Dass ich bei allem,
Was ich sage und tue,
Nie vergesse:
Du bist der Gott
Der mich seiht.
Du schenkst mir jeden Tag
Deine ungeteilte Aufmerksamkeit.
Und gleichzeitig
Ruht Deine ungeteilte Aufmerksamkeit
Auf jedem anderen Menschen.
Für dieses große Wunder
Preise ich Dich.
Amen
















Altöttinger Wallfahrtsverein

Name der Wallfahrt: Altöttinger Wallfahrtsverein

Diözese: Regensburg und München-Freising

Wegstrecke: Buswallfahrt

Termin: 1. Mai

Verantwortlicher: Dr. Anton Kaiser

Gruppenstärke: ca. 70 - 80 Personen

Seit wann gibt es die Wallfahrt?: seit 1848

Warum gibt es die Wallfahrt?: Bedürfnis der Wallfahrerinnen und Wallfahrer

Besonderheiten der Wallfahrt in ein paar Sätzen: Die Wallfahrerinnen und Wallfahrer kommen jedes jahr sehr gerne.

 

Pilgerleiter:

Name: Dr. Anton Kaiser

Anschrift: Oberbreitenauerstr. 41, 84030 Landshut

Pfarrei: St. Wolfgang

Diözese: Regensburg

Seit wann sind Sie Pilgerleiter?: ca. 8 Jahre

Warum sind Sie Pilgerleiter?: wurde gewählt