Augenblicke der Besinnung

Wir brauchen die kleineren oder größeren Hoffnungen,
die uns Tag um Tag auf dem Weg halten.
Aber sie reichen nicht aus ohne die große Hoffnung,
die alles andere überschreiten muss.
Diese große Hoffnung kann nur Gott sein,
der das Ganze umfasst
und der uns geben und schenken kann,
was wir allein nicht vermögen.

Papst em. Benedikt XVI. / Spe Salvi
















BS 12.08.

Veronika aus Grassau / Chiemsee zusammen mit ihrer Oma beim Ferienausflug nach Altötting

Taxonomy upgrade extras: