29. August 2016
Augenblicke der Besinnung

Durch den Mißbrauch
seines freien Willens
hat der Mensch
sich selbst
und seinen freien Willen
zugrunde gerichtet.
Der freie Wille,
durch den die Sünde
begangen wurde,
ist mit dem Sieg der Sünde
verlorengegangen.

Augustinus

 
















BS 22.8.

Published in

BS 22.8.

Markus und Erwin Damböck aus der "Bruder Konrad Gemeinde" - Pfarrei Bayerbach