Augenblicke der Besinnung

An Maria sehen wir, was glauben heißt. 
Wir glauben nicht an Sätze, 
sondern an den lebendigen Gott.
Die in Sätze gefassten Glaubenswahrheiten
müssen wir kennen. 
Sie bewahren uns vor falschen Lehren, 
die uns in die Irre führen. 
Wir müssen wissen, 
was wir glauben. 
Aber wir glauben an den lebendigen Gott, 
der in Jesus Christus zu uns gekommen ist. 
Er ist gekommen und ist ständig am Kommen, 
um uns Anteil an seinem Leben zu schenken. 
Er macht sich selbst zum Geschenk für uns.

Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter














Kanoniker

 

Foto: R. Dorfner

 

Prälat Günther Mandl

Stiftspropst

Monsignore Wolfgang Renoldner

Stiftsdekan

Johann Pfaffinger

Kanonikus

Josef Starnecker

Kanonikus

Bild folgt

Elmar Heß

Kanonikus

Bild folgt

August Sparrer

Kanonikus

Bild folgt

Johann Palfi

Kanonikus

Bild folgt

Alois Schießl

Kanonikus

Bild folgt

Josef Kurz

Kanonikus

Bild folgt

Ludwig Limbrunner

Kanonikus

Bild folgt

Hans Stadler

Kanonikus

Bild folgt

Josef Wasniowski

Ehrenkanonikus