Augenblicke der Besinnung

Die Reinheit ist ein Geschenk des Himmels.
Man muss sie von Gott erbitten.
Wenn wir darum bitten,
werden wir sie erhalten.

Johannes Maria Vianney - Pfarrer von Ars













Heilung eines Taubstummen

... ist das Thema der Katechese von Br. Siegbert Mayer OFMCap, die er am Samstag, 18. Mai 2019, um 15 Uhr im Altöttinger Marienwerk halten wird. Mit seinen Betrachtungen und Ausführungen dieser biblischen Heilgungsgeschichte möchte Bruder Siegbert allen den katholischen Glauben an die wunderbare Wirkmacht Gottes erhellen und zu einem tieferem Verständnis hinführen.

Mit der Reihe der Impuls-Katechesen unter dem Motto "Was glaubst du?" laden wir alle Interessierten im Jahr 2019 ein, anhand von Biblischen Heilungsgeschichten dem Wallfahrtsmotto "Heilen, was verwundet ist" nachzuspüren.
Die Basis für alles Wirken Gottes in uns und durch uns ist der Glaube. In den Katechesen wird die katholische Glaubenslehre als Einführung und Vertiefung für alle Interessierten anhand ausgewählter Heilungsberichte aus der Bibel erklärt. „Dein Glaube hat dir geholfen“ ist die Zusage von Jesus Christus an alle, die seine wundertätige Hilfe erfahren haben. Damit Sie Christus (besser) kennen und (mehr) lieben lernen, laden wir Sie herzlich zu den Impuls-Katechesen ein! Lassen Sie sich von den Ausführungen der Referenten anregen und ermutigen. Kommt, hört und staunt!

Herzliche Einladung zur Impuls-Katechese in den Filmsaal des Altöttinger Marienwerks: Jeden Samstag in der Wallfahrtssaison (Mai - Oktober) wird um 15 Uhr anhand einer Heilungsgeschichte aus der Bibel der katholische Glaube erklärt.

Thema und Referent finden Sie hier: Flyer und Plakat