23. February 2017
Augenblicke der Besinnung

Was der Teufel am meisten fürchtet
ist die Demut.
Die Demut ist die große Hilfe
zur Gottesliebe,
der Stolz das große Hindernis
zur Heiligkeit.
Der Stolz ist das Bindeglied
in der Kette der Laster,
die Demut das gemeinsame Band
aller Tugenden.

Johannes Maria Vianney - Pfarrer von Ars

 
















Feed aggregator

Verband der Diözesen Deutschlands berät Haushaltsfragen

Visus Conferentiae Episcoporum Germanorum - 24. January 2017 - 12:50
Seit zwei Jahren wird der Haushalt des Verbands der Diözesen Deutschlands (VDD) auf seine Zukunftsfähigkeit hin geprüft. Dabei werden alle Institutionen und Projekte sowie deren Mitfinanzierung durch den VDD berücksichtigt. In diesem Revisionsprozess hat sich ergeben, dass bei einigen Institutionen und Projekten der Zuschuss ganz oder teilweise in nächster Zukunft entfällt.

In der Vollversammlung des VDD haben die (Erz-)Bischöfe gestern (Montag, 23. Januar 2017) den Fortgang dieses Revisionsprozesses erörtert und dabei auch über die vielfältigen  Reaktionen gesprochen, die auf den Revisionsprozess hin eingegangen sind.

Die VDD-Projektgruppe Haushalt wird beauftragt, der Vollversammlung des VDD konkrete Vorschläge für die Umsetzung der Kürzungsbeschlüsse vorzulegen. Der bereits beschlossene Weg wird fortgesetzt. Die Argumente der eingegangenen, teilweise auch öffentlichen, Reaktionen werden dabei mit in Betracht gezogen. Gleichzeitig sollen im weiteren Revisionsprozess möglichst Härten vermieden werden.
Hintergrund
Der Vollversammlung des VDD gehören die 27 (Erz-)Bischöfe der 27 (Erz-)Bistümer in Deutschland an. Vorsitzender der Vollversammlung des VDD ist Kardinal Reinhard Marx. Der VDD-Projektgruppe Haushalt gehören an: Erzbischof Dr. Heiner Koch (Berlin), Bischof Dr. Franz Josef Bode (Osnabrück), Bischof Dr. Gregor-Maria Hanke OSB (Eichstätt), Bischof Wolfgang Ipolt (Görlitz), Generalvikar Alfons Hardt (Paderborn), Generalvikar Dr. Franz Jung (Speyer), Generalvikar Dr. Clemens Stroppel (Rottenburg-Stuttgart), Finanzdirektor Hermann Josef Schon (Köln), Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz Pater Dr. Hans Langendörfer SJ (Bonn), Stellv. Geschäftsführer des VDD Dr. Matthias Meyer (Bonn).
Syndicate content