29. September 2016
Augenblicke der Besinnung

Sankt Michael, du treuer Held,
begleite uns im Kampf der Welt,
wenn unser Geist dir widerstrebt,
dass unser Herz dem Guten lebt.

Sankt Gabriel, du Himmelsbot,
sei unser Trost in jeder Not,
wenn die Verwirrung uns umweht,
dass uns dein Wort nicht untergeht.

Sankt Rafael, du Wegbegleit,
sei unser Rat zu jeder Zeit,
bis in der Welt es Abend wird,
dass unser Weg sich nicht verirrt.

Georg Thurmair

 
















Thalmassinger Fusswallfahrt


Name der Wallfahrt: Thalmassinger Fusswallfahrt

Diözese: Regensburg

Wegstrecke: Thalmassing - Allkofen - Haader - Mengkofen - Dingolfing - Frontenhausen - Seemannshausen - Massing - Wald - Altötting

Termin der Wallfahrt: 1. Maiwoche 6.-8. Mai 2010

Verantwortlicher: Richard Reis, Hauptstr. 2c, 93107 Thalmassing

Gruppenstärke: ca. 400 Pilger

Seit wann gibt es die Wallfahrt?: 1984

Warum gibt es die Wallfahrt: Die Thalmassinger Gruppe wurde beim Regensburger Pilgerzug immer größer. Es war der Wunsch, eine kleinere, überschaubare Wallfahrt zu gründen.

Besonderheiten der Wallfahrt: familiäre Atmosphäre

 

Pilgerleiter:

Name: Richard Reis

Anschrift: Hauptstraße 7, 93107 Thalmassing

Pfarrei: Thalmassing

Diözese: Regensburg

Seit wann sind Sie Pilgerleiter: 1997