Augenblicke der Besinnung

Dies also sind die Geheimnisse der Mutter Gottes:
alles im Schweigen zu bewahren
und es vor Gott zu bringen.
Dies geschah,
so schließt das Evangelium,
in ihrem Herzen.
Das Herz lenkt unseren Blick
auf das Innere der Person,
der Gefühle, des Lebens.

Papst Franziskus













Augenblicke der Besinnung

Das Sakrament (der Buße),
das uns mit Gott und mit anderen versöhnt;
und durch das wir das Geschenk der Vergebung kosten können.
Statt uns in der Erniedrigung der Sünde versinken zu lassen,
gibt es uns unsere durch die Sünde verlorene Würde zurück
und lädt uns ein,
an dem Fest teilzunehmen,
das im Himmel für jeden Sünder gefeiert wird,
der sich bekehrt;
und wieder im Festtagsgewandt gekleidet zu werden,
das uns an die Reinheit erinnert,
die wir durch die Taufe erhalten haben;
und den Ring an den Fingern zu sehen,
der zu uns von unserer Würde als Kinder Gottes erzählt.

Kurienerzbischof José Rodríguez Carvallo OFM

Datum: 
6. September 2019