Augenblicke der Besinnung

Maria bringt uns auch bei,
in einer eucharistischen Haltung zu leben,
das heißt Dank zu sagen,
das Lob Gottes zu pflegen
und sich nicht nur auf Probleme und Schwierigkeiten zu versteifen.
Die Bitten von heute
werden in der Dynamik des Lebens
morgen zum Grund des Dankes.

Papst Franziskus














augenblicke der besinnung

Gelassenheit
Die Gabe der Ruhe und Gelassenheit ist besonders notwendig.
Mit ihr lassen sich alle Übel in Freude ertragen.

Johannes XXIII.

Datum: 
13. July 2011