27. August 2016
Augenblicke der Besinnung

Mutter Monika!
Gottes Stunde hat
für deinen Sohn noch nicht geschlagen.
Bete weiter für ihn
und hoffe zuversichtlich,
denn ein Kind so vieler Tränen
und Gebete
kann nicht verlorengehen.

Bischof Ambrosius
















505