Augenblicke der Besinnung

Es ist deine Pflicht,
den Fußstapfen Jesu Christi und seiner  Heiligen,
die unter ihm sich ihre Verdienste gesammelt haben,
treu zu folgen.
Darum wird es auch deine Pflicht sein,
das Leben und die Taten Christi,
so viel du kannst,
im Geiste zu erwägen,
und die Leben der Heiligen
mit Aufmerksamkeit zu lesen
zu deinem Unterricht und zu deiner Erbauung.

Aloisius von Gonzaga













Thalmassinger Fusswallfahrt

Name der Wallfahrt: Thalmassinger Fusswallfahrt

Diözese: Regensburg

Wegstrecke: Thalmassing - Allkofen - Haader - Mengkofen - Dingolfing - Frontenhausen - Seemannshausen - Massing - Wald - Altötting

Termin der Wallfahrt: 1. Maiwoche 6.-8. Mai 2010

Verantwortlicher: Richard Reis, Hauptstr. 2c, 93107 Thalmassing

Gruppenstärke: ca. 400 Pilger

Seit wann gibt es die Wallfahrt?: 1984

Warum gibt es die Wallfahrt: Die Thalmassinger Gruppe wurde beim Regensburger Pilgerzug immer größer. Es war der Wunsch, eine kleinere, überschaubare Wallfahrt zu gründen.

Besonderheiten der Wallfahrt: familiäre Atmosphäre

 

Pilgerleiter:

Name: Richard Reis

Anschrift: Hauptstraße 7, 93107 Thalmassing

Pfarrei: Thalmassing

Diözese: Regensburg

Seit wann sind Sie Pilgerleiter: 1997