Augenblicke der Besinnung

Wir wollen erneut bekräftigen,
daß die Aufgabe,
allen Menschen die Frohbotschaft zu verkündigen,
die wesentliche Sendung der Kirche ist‘,
eine Aufgabe und Sendung,
die die umfassenden und tiefgreifenden Veränderungen
der augenblicklichen Gesellschaft
nur noch dringender machen.
Evangelisieren ist in der Tat die Gnade
und eigentliche Berufung der Kirche,
ihre tiefste Identität.
Sie ist da, um zu evangelisieren.

Papst Paul VI. in Evangelii Nuntiandi













Augenblicke der Besinnung

Die Mutter wacht über den Glauben,
schützt die Beziehungen,
rettet in den Unbilden
und bewahrt vor dem Bösen.
Wo die Jungfrau Maria zu Hause ist,
kommt der Teufel nicht herein.
Wo die Mutter ist,
da gewinnt die Verwirrung nicht überhand
und kann sich die Angst nicht verbreiten.

Papst Franziskus

Datum: 
11. August 2018